Logo Verband



Aktuelles

Nachhaltiges Wickeln mit Stoffwindeln: Der Windelgutschein macht es möglich


Ein Kind in Stoffwindel blickt lachend in die Kamera

Ein Baby verbraucht durchschnittlich über 6.000 Windeln. Das belastet die Umwelt und das Familienbudget. Stoffwindeln vermeiden Abfall, sparen Geld und unterstützen die Gesundheit der Babys!


Die Windeln sind nicht nur schick, sondern mittlerweile auch pflegeleicht und wirklich einfach in der Handhabung. Um Eltern den Einstieg in diese nachhaltige und billigere Praxis zu erleichtern, wurde in Österreich die WIWA-Idee geboren, die durch den österreichischen Windelgutschein Eltern unterstützt.


Wissenswertes über Stoffwindeln
Alle Eltern möchten nur das Beste für ihre Kleinen. Für umweltbewusste Eltern liegt die Entscheidung zur Mehrwegwindel daher nahe, denn die Nutzung der nachhaltigen Alternative bringt auch einige Vorteile:

  • Eltern, die mit Stoff wickeln haben eine Kostenersparnis von bis zu 1.000 Euro pro Kind (Waschkosten sind berücksichtigt).
  • Stoffwindelkinder sind durchschnittlich sechs bis zwölf Monate eher trocken als Kinder in Einwegwindeln (Hebammenzeitschrift).
  • Wer die Windel wäscht, entscheidet sich häufig auch für Feuchttücher in der Mehrweg-Variante. Der Vorteil, es kann beides gemeinsam gewaschen werden.
  • Die Umwelt wird entlastet, denn es werden über eine Tonne Windelabfall pro Wickelkind eingespart.
  • Die CO2 Emissionen sind bei Stoffwindeln um 40 % geringer als bei Einwegwindeln.
  • Stoffwindeln sind qualitativ sehr hochwertig und können somit bei richtiger Pflege auch noch für mindestens ein weiteres Baby verwendet werden.

Eine Rechenbeispiel wieviel Stoffwindeln im Vergleich zu Einwegwindeln "kosten" inklusive Stromverbrauch und Co ist HIER zu finden.


Weitere Vorteile für Babys und Familien:
Im Gegensatz zu Wegwerfwindeln, kommen bei Stoffwindeln keine schädlichen Chemikalien an die sensible Babyhaut! Stoffwindeln sorgen automatisch für ein breitgewickeltes Baby, dies fördert eine gesunde Hüftentwicklung. Stoffwindeln sind atmungsaktiv, sie überhitzen weniger und die Feuchtigkeit kann leichter verdunsten, dadurch werden die Babys meistens schneller sauber als mit Wegwerfwindeln.


Woher bekomme ich meinen Windelgutschein?
Die NÖ Umweltverbände finanzieren die Windelgutscheine mit. Der Gutschein ist am Gemeindeamt bzw. bei Ihrem Umwelt-/Abfallverband erhältlich. Der Gutschein kann vor der Geburt gegen Vorlage des Mutter-Kind-Passes oder nach der Geburt bei der Anmeldung des Babys bezogen werden. Eine Übersicht, welcher Bezirk oder welche Gemeinde den Windelgutschein unterstützt, ist HIER zu finden.


Die Grundausstattung
Eltern, die sich für Mehrwegwindeln entscheiden, erhalten den Gutschein, der einen Teil der Grundausstattungskosten eines Wickelpakets vom Kaufpreis abzieht. Die Wickelgrundausstattung kann nach eigenen Bedürfnissen und Wünschen selbst zusammenstellt werden, unterstützt durch qualifizierte Beratung in Fachgeschäften. Mit dem österreichischen Windelgutschein wird nachhaltiges Wickeln nicht nur umweltfreundlich, sondern auch finanziell attraktiv.


Weiterführende Informationen und Links:

HIER den zuständigen Verband für den Gutschein finden

Verein "WIWA"


TRENN ABC
Abfall richtig trennen:
>
Termine & Infos
Abholtermine

Donnerstag 13.06.2024

Eschenau
Bio
Hainfeld
Restmüll, Restmüll 1
Lilienfeld
Bio
Traismauer
Bio

Freitag 14.06.2024

Kleinzell
Bio
St. Veit an der Gölsen
Bio
Traisen
Bio
Gelbe Tonne

Montag 17.06.2024

Kleinzell
Gelbe Tonne
St. Aegyd am Neuwalde
Gelbe Tonne
Traisen
Restmüll

alle Termine
Sammelinseln
Sammelzentren
Sauberhafte Feste
SoGutWieNeu

Herzogenburg

Couch dunkelblau
Couch wegen Platzmangel zu verkaufen., 250x200 cm, Couch h...
Details

Wir nutzen auf unserer Website Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Benutzererfahrung zu verbessern.

nur notwendige Cookies     alle Cookies    

Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.